In der St.-Lukas-Kirche am Ketschendorfer Hang findet am Weltgebetstag der Frauen, am Freitag, 2. März, um 19 Uhr ein Wortgottesdienst statt. Die Liturgie haben in diesem Jahr Frauen aus dem
südamerikanischen Land Surinam gestaltet. Dazu sind auch besonders die Gläubigen der Nachbargemeinden aus den östlichen Stadtteilen sowie aus
Creidlitz und Niederfüllbach eingeladen. Nach dem Gottesdienst ist aber noch nicht Schluss. Es besteht dann noch Gelegenheit zu Begegnung und
Gespräch. Dabei kann man sich bei landestypischen Speisen aus Surinam stärken. Eine extra Einladung geht selbstverständlich auch an alle Männer. Die Lukaskirche kann man mit dem Stadtbus Linie 6 erreichen. Abfahrt ist um 19.10 Uhr am Theaterplatz, Richtung Neue Heimat. red