Feierlich zogen 27 Erstkommunionkinder unter den Klängen der Weismainer Blasmusik vom Kastenhof in die Pfarrkirche St. Martin ein. Unter dem Motto "Mit Jesus unterwegs zum Ziel" gestalteten sie den Festgottesdienst mit. Pfarrer Gerhard Möckel sagte,
Jesus solle Wegbegleiter und Freund sein. Pastoralreferentin Birgit Janson zeigte mit den Kindern den Weg der Emaus-Jünger auf.
Sie hätten Vertrauen zu Gott gehabt, deshalb dürften auch wir die Hoffnung haben, dass uns Gottes Liebe zum Ziel führen wird. Es sei wichtig, Gott auch in unserem Nächsten zu erkennen. Foto: Roland Dietz