Für die Sanierung zweier Anwesen im Landkreis Erlangen-Höchstadt werden Fördermittel gewährt. Wie die Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt (FW) mitteilt, bezuschusst die Bayerische Landesstiftung die Sanierung von Anwesen in der Höchstädter Straße in Weisendorf und in der Hinteren Gasse in Herzogenaurach. "Ich freue mich, dass auch heuer wieder viele Maßnahmen aus der Region bezuschusst werden können. Ohne diese finanziellen Mittel wären viele Projekte zum Scheitern verurteilt", so Gabi Schmidt. Die Instandsetzung des Anwesens in der Höchstädter Straße in Weisendorf wird mit 10 200 Euro gefördert und für die Sanierung des Anwesens in der Hinteren Gasse in Herzogenaurach erhält der Bauherr insgesamt 11 500 Euro Zuschuss.
Gabi Schmidt fordert alle Träger mit sozialen und kulturellen Hintergrund auf, die Fördermöglichkeiten der Bayerischen Landesstiftung zu nutzen. Alle Informationen über Antragswesen und Antragsvoraussetzungen können unter www.landesstiftung.bayern.de nachgelesen werden. red