Zwei Führungen finden auf dem jüdischen Friedhof von Burgkunstadt am Donnerstag, 14. Juni, und Donnerstag, 26. Juli, statt. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr an der Kreisstraße LIF 23, am Fuße des Ebnether Berges. Dabei werden auch die jüdischen Bestattungsbräuche erläutert und Informationen zu den Grabsteinsetzungen, verschiedenen Belegungsperioden und die Beschriftung der Steine vermittelt. Anmeldungen bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 09572/38711). dr