In diesem Jahr ist vieles anders, so hat sich der Verein für Gartenbau und Landespflege Neuensee überlegt, andere Wege zu gehen, um mit den Vereinsmitgliedern in Kontakt zu bleiben. Jetzt ist die Zeit, in der die Früchte und Beeren reif werden. Sehr lecker, aber viele stellen sich auch die Frage, wohin mit den vielen Früchten? Der Verein für Gartenbau und Landespflege hat die Lösung dafür. Wer möchte, kann die Früchte und Beeren dem Gartenbauverein spenden. Diese werden dann zu Likör verarbeitet, und wenn es die Zeit wieder zulässt, werden die Liköre auch verkostet. Die Spenden müssen unbedingt vorher angemeldet werden, damit die Früchte auch frisch verarbeitet werden können. Eine Anmeldung kann bei Cornelia Hofmann unter Telefon 0151/56552156 erfolgen. Außerdem veranstaltet der Verein für Gartenbau und Landespflege Neuensee eine Fotoaktion. Unter dem Motto "Natur pur - mein schönstes Bild 2020" können die besten Fotos eingereicht werden. Die E-Mail-Adresse dafür lautet Vorstand@gartenbauverein-neuensee.de. Eine Einsendung von maximal fünf Bildern ist bis spätestens Montag, 30. November, möglich. Dabei ist es egal, ob es Blumen-, Landschafts- oder Tierbilder sind. Da die Bilder auch auf der Homepage veröffentlicht werden sollen, wird aufgrund der strengen Datenschutzbestimmungen darum gebeten, nur Bilder ohne Personen einzusenden. Das schönste Bild wird dauerhaft als Begrüßungsbild auf der Homepage hinterlegt werden. pstr