Forchheim — In Anwesenheit von Eltern und Freunden sind an der Adalbert-Stifter-Mittelschule (AST) Forchheim die Schüler der beiden 9. Klassen verabschiedet worden.
Rektorin Cordula Haderlein, begrüßte die Ehrengäste und Gäste und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben. Danach richtete ein Vertreter der Stadt Forchheim, Stadtrat Udo Schönfelder (CSU), Worte des Respekts an die Entlassschüler. Bevor die beiden Klassenleiter jeweils eine kurze Ansprache hielten, verabschiedeten sich die Klassensprecher Raul und Hamdi auf humorvolle Weise von ihren Mitschülern. Dabei bedankten sie sich bei allen Lehrkräften und allen Bediensteten von der Grundschule an. Anschließend überreichten die beiden Klassenleiter und die Rektorin den schon gespannt Wartenden ihre Zeugnisse. Alle Schüler haben den Abschluss der Mittelschule erreicht.

Die sechs Besten

Zusätzlich bestand über die Hälfte die besondere Leistungsfeststellung (Quali). Zum Abschluss wurden die jeweils drei Klassenbesten geehrt:
In der Klasse waren dies laut einer Pressemitteilung der Schule Damla Ercan, Berkay Dinler und Yagmur Cetin. In der 9b machten Alexander Morgenroth, Andreas Helke und David Fröscher den besten Abschluss. Als Anerkennung bekamen sie Gutscheine. red