Den Fußballern des Stammtischvereins 1. FC 0815 Friedersdorf ist erneut ein Erfolg gelungen. Sie gewannen das offizielle Beach-Soccer-Turnier des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) im mittelfränkischen Treuchtlingen. Beim ersten von insgesamt drei offiziellen BFV-Beach-Soccer-Turnieren in Bayern setzte sich der Stammtischverein aus Oberfranken gegen eine sehr spielstarke Konkurrenz durch. So verwiesen sie den amtierenden Bayerischen Meister Bicycle Kickers auf den zweiten Platz.
Neben dem Gewinn eines neuen Trikotsatzes qualifizierte sich das Team aus Friedersdorf auch für die offizielle Süddeutsche Beach-Soccer-Meisterschaft am Samstag, 28. Juli in Hirschau am Monte Koalino.
Aktuell laufen die Planungen des Stammtischvereins für die Süddeutsche Beach-Soccer-Meisterschaft auf Hochtouren. Beim Turnier treten neben drei bayerischen Vertretern weitere sieben Mannschaften aus Hessen, Rheinland und Baden an, um sich für die Deutsche Beach-Soccer-Meisterschaft 2018 in Warnemünde zu qualifizieren.


Busfahrt nach Hirschau

Aufgrund der bisher großen Nachfrage wurde bereits ein Bus organisiert, bei Bedarf steht ein zweiter Bus zur Verfügung. Weitere interessierte Mitglieder oder Fans können sich noch bis Mitte Juli an der Fahrt anmelden. Hierzu schicken sie eine E-Mail an 0815friedersdorf@gmx.de.
Am Turnierort im Freizeitpark Monte Koalino in Hirschau stehen auch Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Teilnehmer werden gebeten anzugeben, ob sie im Freizeitpark übernachten möchten. Weitere Informationen hinsichtlich der Süddeutschen Meisterschaft sind der offiziellen Homepage des Bayerischen Fußballverbandes www.bfv.de zu entnehmen. rg