Kenntnis von einer 41-jährigen Pkw-Fahrerin, die betrunken im Stadtgebiet unterwegs sei, erhielt die Polizei am Dienstagabend. Ihren Pkw entdeckten die Polizeibeamten im Anschluss vor ihrem Wohnanwesen. Die Beschuldigte gab zu, zuvor mit dem Auto gefahren zu sein. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 2,8 Promille. Die Frau musste sich einer Blutentnahme im Klinikum unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die 41-Jährige wird angezeigt. pol