Die Erlanger Polizei wurde am Dienstagmorgen über eine verletzte 53-jährige Frau in der Schallershofer Straße in Kenntnis gesetzt. Die Frau hatte eine Platzwunde im Gesicht und klagte über Schmerzen an Armen und Beinen. Die Verletzte wurde in die Unfallchirurgie gebracht. Die 53-Jährige kann keine Angaben über die Entstehung ihrer Verletzungen machen - sie hat keine Erinnerung an die Geschehnisse. Die 53-Jährige war mit dem Pedelec aus Fürth kommend über den Kanal nach Erlangen gefahren. Im Stadtgebiet befuhr sie dann insbesondere die Sylvaniastraße und die Kraftwerkstraße. An dem Elektrorad wurden Schäden festgestellt, die auf einen Sturz schließen lassen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Unfallort bzw. nach Unfallbeteiligten oder Zeugen. Hinweise in diesem Zusammenhang werden von der Polizeiinspektion Erlangen unter der Rufnummer 09131/760-114 entgegengenommen.