Als sie am Donnerstagnachmittag an der Autobahnauffahrt Forchheim-Nord in Richtung Bamberg auf die A 73 fuhr, hat die 38-jährige Fahrerin eines Seat eine Spinne in ihrer Frisur bemerkt. Beim Versuch, das Krabbeltier aus ihren Haaren zu entfernen, wurde sie panisch, verlor zumindest kurzzeitig die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Außenschutzplanke. Der Sachschaden wird von der Verkehrspolizei Bamberg auf rund 2000 Euro geschätzt.