Das Schloss Atzelsberg hat nach einer kurzen Übergangszeit wieder einen neuen Pächter. Die Familie Schorr als Eigentümer des Schlosses konnte den Forchheimer Unternehmer Andreas Kunst als neuen Pächter gewinnen. Kunst ist in der Region kein Unbekannter, er führt seit 25 Jahren eine Eventagentur und ist Inhaber der Volksbank-Eventhalle in Forchheim .

Das Schlossgebäude wurde vom Nürnberger Kaufmann Johann Conradt von Seutter 1705 erbaut und bewohnt. Erst 1960 kaufte die Stadt Erlangen das Schloss, um es in den Folgejahren zu sanieren, und machte es den Bürgern zugänglich. Der heutige Eigentümer Johann Schorr erwarb das Schloss 2004 von der Stadt Erlangen . In den Folgejahren wurde das Gebäudeensemble erweitert und es entstanden mit der ehemaligen Scheune und dem Forsthaus Johann’s zwei weitere Veranstaltungsorte. In den nächsten Wochen wird das Schloss renoviert.

Bereits in den vergangenen Jahren war das Schloss ein beliebter Ort für Hochzeiten und Familienfeiern. Dass sich daran nichts ändern soll, macht der neue Pächter deutlich und kündigt an, auch eine Hochzeitsmesse zu planen. red