Am Mittwochabend ist es am Bahnhofsplatz in Forchheim zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Täter und einem 25-Jährigen gekommen. Danach traf in der Unterführung des Bahnhofs der Mann erneut auf den Unbekannten, wobei er ins Gesicht geschlagen wurde, wodurch er zu Boden stürzte. Anschließend wurde er gegen das Bein getreten und sein Peiniger flüchtete sodann. Der 25-Jährige wurde unter anderem im Gesicht verletzt. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, afrikanisches Erscheinungsbild, circa 1,85 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, athletische, kräftige Figur. Wer den Vorfall beobachten konnte, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Forchheim in Verbindung zu setzen, Telefon 09191/7090-0. pol