Leicht verletzt worden ist ein Fahrradfahrer am Sonntagnachmittag in Hiltpoltstein . Ein 41-jähriger Fahrradfahrer fuhr den Bergweg hinab, hinter ihm ein 51-jähriger Zeuge mit seinem Fahrrad . Der Vordermann übersah beim Überqueren der B 2 einen weiteren Radfahrer , der die Hauptstraße abwärts fuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 48-jährige Radler auf der Vorfahrtsstraße nach einem Bremsmanöver auf die Gegenspur aus und schrammte seitlich an einem entgegenkommenden VW Golf vorbei. Der Mann verlor das Gleichgewicht, stürzte und erlitt leichte Schürfwunden. Am Auto entstand ein Schaden von 1000 Euro, am Fahrrad wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3000 Euro. pol