Am Mittwochabend ist eine Autofahrerin bei Gößweinstein gegen einen Telefonmast geprallt. Die 62-jährige Frau war mit ihrem Opel Astra auf der Ortsverbindungsstraße von Sachsendorf nach Bösenbirkig unterwegs. Nach dem Passieren eines Waldstückes geriet sie – vermutlich von der tief stehenden Abendsonne irritiert – nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Wagen gegen den Telefonmasten, der dadurch umknickte. Die Fahrerin blieb bei dem Anstoß unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf 3000 Euro beziffert.