In der Daimlerstraße in Forchheim ist am Dienstag um kurz nach 0 Uhr ein 51-jähriger Skoda-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Forchheim unterzogen worden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von einem Promille. Nachdem der Mann nicht genügend Luft aufbringen konnte für den weiteren gerichtsverwertbaren Test, kippte seine bislang kooperative Stimmung und er beleidigte und bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten aufs Übelste.