Ein unbekannter Täter hat am Samstag in Forchheim einen Autofahrer verletzt. Zwischen 1.30 und 2 Uhr wurde zwei Fahrzeugführern die Durch- beziehungsweise Zufahrt in die Straßen Käsröthe und Äußere Nürnberger Straße nicht gestattet. Hierbei stellte sich der unbekannte Täter zunächst auf die Straße, um die Fahrzeuge anzuhalten.

Anschließend ging der Mann auf die Fahrzeugführer zu und schlug gegen die Fahrerscheibe. Im ersten Fall ging hierbei die Seitenscheibe des Autos zu Bruch. Im zweiten Fall, etwa fünf Minuten später, schlug der Täter mit der geballten Faust durch die geöffnete Seitenscheibe und verletzte hierbei den Fahrzeugführer. Der Geschädigte erlitt einen Bruch des Nasenbeins.

Aufgrund der übereinstimmenden Örtlichkeit und der gleichen Vorgehensweise geht die Polizei in beiden Fällen vom selben Täter aus. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Forchheim , unter Telefon 09191/7090-0 abzugeben. pol