Am Samstag gegen 12.45 Uhr ist ein Lastwagenfahrer, nachdem er einen Supermarkt in Baiersdorf beliefert hatte, mit dem Anhänger seines Gespanns am Vordach eines mobilen Hähnchen-Verkaufsstands hängen geblieben. Beim Rangieren schätzte der Lkw-Fahrer den Abstand zu dem Verkaufsstand falsch ein und riss das Vordach komplett ab. Während am Anhänger ein geringer Sachschaden entstand, beläuft sich der Schaden am Verkaufsstand auf etwa 5000 Euro.