Ralph Spiegler, Präsident des Deutscher Städte- und Gemeindebundes, und Wolfgang Weigert , Präsident des Deutschen Karate-Verbandes, übermittelten den Karatemeistern und Abteilungsleitern Sabrina Hofmann (SV Gloria Weilersbach ), Marion Knörlein (DJK-SpVgg Effeltrich), Kim Hackenberg (SpVgg. Reuth), Thorsten Lehmann (DJK Neuses/SV Pretzfeld) und Christian Mayr (SV Poxdorf) Urkunden für wertorientiertes, integrationsförderndes, gesundheitspräventives und sozialverantwortungsvolles Karatetraining. Tägliches Video-Training und Lehrgänge halten das Team in Corona-Zeiten zusammen. red