Drei Jugendliche wurden am Samstagabend dabei beobachtet, wie sie eine Flasche Schnaps in einem Einkaufsmarkt entwendeten. Anschließend verließen sie zunächst den Markt in unbekannte Richtung. Im Rahmen der Fahndung wurden die 16- und 17-Jährigen im Stadtgebiet angetroffen. Den Schnaps hatten sie bereits gemeinsam konsumiert. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie ihren Eltern übergeben. Gegen die zwei Mädchen und den Jungen wurde neben dem Strafverfahren wegen Ladendiebstahls noch ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eingeleitet.