Die Departments für Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik und Informatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) veranstalten am Donnerstag, 10. März, von 9 bis 13 Uhr einen digitalen Schüler-Infotag. Schüler ab der 10. Klasse können sich per Zoom über Studiengänge an der FAU informieren, sich mit Studenten austauschen und durch Experimente und Vorträge einen ersten praktischen Einblick in die Elektrotechnik und Informatik erhalten.

Weitere Informationen bietet ab sofort die digitale Messe, dieses Jahr unter dem Motto „Die Mobilität von morgen: autonom, elektrisch und vernetzt?“. Ist autonomes Fahren wirklich kinderleicht umzusetzen? Was sieht ein fahrerloses Auto, wenn es durch die Straßen fährt? Wie kann man grüne Mobilität zu Wasser, Land und Luft gestalten? Diese Fragen beantworten Wissenschaftler der Uni im Laufe des Vormittags.

BMW-Vertreter spricht

Die Studiengangskoordinatoren stehen für Fragen rund um Studium, Forschung und studentisches Leben zur Verfügung. Außerdem spricht Martin Arend von BMW über Automobilsicherheit. Der Link zur Veranstaltung wird nach erfolgreicher Anmeldung zugeschickt.

Das ausführliche Programm und die Anmeldung zum Schüler-Infotag findet man unter: www.eei.tf.fau.de/infocenter/studieninteressierte/informationsveranstaltungen/schueler-infotag-eei-und-informatik/ Und der Link zur digitalen Messe: www.eei.tf.fau.de/exposition/schueler-infotag-eei-und-informatik/. Weitere Informationen gibt es bei Stephanie Plass von der Studienfachberatung und -koordination EEI unter der Telefonnumer 09131/8528776 oder per E-Maill an stephanie.plass@fau.de; bzw. bei Christian Götz von der Studienfachberatung und -koordination Informatik unter Telefon 09131/8527007, E-Mail an Christian.goetz@fau.de. red