Auf dem Nachhauseweg von einem Bierkeller ist ein E-Bikefahrer in der Frankenstraße in Oesdorf aus noch unbekannter Ursache auf die Fahrbahn gestürzt. Aufgrund des Sturzes war der 39-Jährige kurze Zeit bewusstlos. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und eine Gehirnerschütterung, weshalb er vor Ort notärztlich versorgt werden musste. Im Rahmen der Unfallaufnahme nahmen die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist nun die Folge.