Als ein 15-Jähriger am Sonntag gegen 14.45 Uhr mit seinem Rad bei der Schlehenmühle bergab fuhr, hat er in einer engen Kurve nahe des dort befindlichen Wirtshauses einen Stein überfahren und ist gestürzt. Hierbei verletzte sich der Junge leicht am Knie und am Kopf. Rettungskräfte versorgten den Jugendlichen vor Ort und brachten ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der getragene Schutzhelm bewahrte den Radler vor schlimmeren Verletzungen. pol