Das Pfalzmuseum Forchheim macht darauf aufmerksam, dass ab Donnerstag, 17. Februar, ein Besuch nach Vorlage eines 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet mittels Schnelltest) möglich ist. Vor Ort werden keine Tests abgenommen. Für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr entfällt die 3G-Regelung. Beim Besuch des Museums ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Das Museum ist bis Ende März mittwochs und donnerstags von 13 bis 16 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet. red