Am Dienstagabend hat eine Möhrendorferin durch ihr Wohnzimmerfenster zufällig beobachtet, wie ein Fahrzeug rückwärts aus einer Stichstraße herausfuhr. Das Fahrzeug fuhr so weit, bis es schließlich gegen den in der Straße Am Steinbruch geparkten Suzuki des Ehemanns der Anwohnerin fuhr. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer oder die Fahrerin aber einfach weiter. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort . Weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, Hinweise der Polizeiinspektion Erlangen-Land mitzuteilen, Telefon 09131/760-514.