Am Donnerstagabend ist es auf Höhe der Aral-Tankstelle in Ebermannstadt zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 34-Jähriger fuhr auf der B 470 stadteinwärts. Ein vorrausfahrendes Fahrzeug wollte abbiegen, weshalb die 44-jährige Tiguan-Fahrerin abbremste. Der 34-Jährige erkannte das zu spät und fuhr auf das stehende Auto auf. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro.