Ein Zeuge hat am späten Mittwochvormittag in der Trubachtalstraße in Obertrubach einen Autofahrer beobachtet, der mit seinem Opel Corsa auffällig oft bremste und teilweise auch auf der Gegenfahrbahn fuhr. In der Dorfmitte an der Kreuzung bog der Corsa-Fahrer nach rechts in Richtung Volksbank ab. Eine hinter ihm fahrende 76-jährige Frau blinkte links und wollte mit ihrem Fiat an einem auf der Straße stehenden Lastwagen vorbeifahren, als sich der Opel-Fahrer umentschied und sich vor dem Fiat noch am Laster vorbeischlängeln wollte. Hierbei schrammte er die vordere linke Fahrzeugseite des Fiat und fuhr dann, ohne anzuhalten, davon. Es entstand ein Schaden von circa 5000 Euro. Den ermittelten 84-jährigen Mann aus dem Bayreuther Landkreis erwarten nun mehrere Strafanzeigen.