Das Softwareunternehmen “Hr4You“ spendet zum wiederholten Mal der Arbeitsgruppe der Lebenshilfe in Weilersbach 1000 Euro für zukünftige Projekte. Abteilungsleiter Siegfried Grau äußerte sich sichtlich erfreut über diese Aufmerksamkeit und überreicht dem Unternehmen aus Ebermannstadt zum Dank ebenfalls ein Geschenk in Form eines selbstgeschreinerten Damespiels. Dieses Spiel wurde von den Teilnehmern in den Werkstätten eigenhändig gebaut. Matthias Frisch, Vorstand von “Hr4You“, freut sich über die gelungene Kooperation im Rahmen der diesjährigen Weihnachtspostaktion, die dank des engagierten Einsatzes der Teilnehmer der Lebenshilfe auch innerhalb des knappen Zeitfensters möglich war. Schließlich sind die Lieferengpässe derzeit bis hinein nach Ebermannstadt spürbar. “Hr4You“ wünscht allen Teilnehmern ein frohes Weihnachtsfest. red