Das Feuerwehrmuseum in der Alten Schule in Mechenried (Raiffeisenstraße 8) ist am Sonntag, 5. August, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Gezeigt und erklärt werden die über 160 Jahre dauernde Entwicklung der persönlichen Ausrüstung, des Handwerkszeugs und der Alarmierung der Feuerwehren. Der Besuch ist kostenfrei, auch bei den geplanten Öffnungen am 1. Sonntag im September und Oktober und allen vereinbarten Führungen, die ab vier Personen zu jeder Zeit möglich sind. Diese können im Internet unter www.feuerwehrmuseum-mechenried.de oder telefonisch unter 09521/3603 (Reiner Schuster) oder 09526/1654 (H. Kalnbach) vereinbart werden. red