Der Sommerferienspaß kann losgehen, denn ab sofort ist der Ferienpass 2018 erhältlich, teilt die Stadt Coburg mit. Junge Menschen bis 18 Jahren sowie Schüler, Studierende, Auszubildende, und Jugendfreiwilligen-Dienstleistende können sich wieder über viele tolle Angebote in den Sommerferien freuen. Gerade bei sommerlichen Temperaturen kommt kostenloser Wasserspaß in elf Freibädern der Region wie gerufen. Aber auch Sportbegeisterte und Kino- oder Museumsfreunde kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Freizeit- und Kultureinrichtungen bieten Vergünstigungen an. Wer den Ö- oder sogar den Ö+-Pass erwirbt, ist mit Bus und Bahn mobil und das kostenlos die kompletten Sommerferien über. Erhältlich ist der Ferienpass in den Rathäusern von Stadt und Landkreis Coburg sowie im Landratsamt und im Amt für Jugend und Familie der Stadt Coburg.
Achtung! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung wird bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten für die Datenverarbeitung benötigt. Die entsprechenden Formulare liegen an den Verkaufsstellen bereit, können aber auch vorab auf der Internetseite der Ferienregion Coburg Stadt und Land heruntergeladen und ausgefüllt werden. Das Formular, alle weiteren Infos sowie die Broschüre zum Pass gibt es online unter www.coburg.de/ferienpass. Für weitere Informationen stehen die Jugendpflegen der Kommunalen Jugendarbeit, Susanne Lange, Telefon 09561/514166, und Uli Schmerbeck, Telefon 09561/891568, gerne zur Verfügung. red