In einem feierlichen, coronabedingt, kleinen Rahmen würdigten der Bürgermeister Daniel Wehner, die Schulleiterin Heidrun von Schoen und die Klassenlehrerin Manuela Omert die Leistungen der Abschlussschüler der Mittelschule Burkardroth. 77% bestanden den Qualifizierenden Mittelschulabschluss, zehn davon mit der Gesamtnote gut. Besonders aufwendig und persönlich bereiteten die Neuntklässler ihren Lehrern den Abschied vor. Jeder wurde von jeweils einem Schüler mit selbstgeschriebener Ansprache und mit einem kleinen, witzigen Geschenk verabschiedet. Falls mal den Lehrern die Wörter fehlen, gebe es eine Buchstabensuppe. red