Der Jahresausflug des Katholischen Frauenbundes Ebermannstadt vom 27. bis 30. September hat das Berchtesgadener Land zum Ziel. Das Staatsbad Bad Reichenhall und die Mozartstadt Salzburg werden bei einer Stadtführung erkundet. Eingebettet von steilen Berghängen liegt der Königssee, auf dem die romantische Landschaft bei einer Bootsfahrt erlebbar wird. Der Besuch des Dokumentationszentrums des Obersalzberges sowie der Salzwelten Hallein bereichern diese Fahrt.
Eine Schifffahrt nach Herrenchiemsee mit Schlossführung rundet das reichhaltige Programm ab. Es sind noch Plätze frei, auch Nichtmitglieder können sich anmelden. Kontakt: G. Zöbelein, Telefon 09194/8297. red