Ein 30-Jähriger wurde von einem aufmerksamen Bürger dabei beobachtet, wie er sich auffällig für abgestellte Fahrräder interessierte. Tatsächlich entwendete der Mann ein Rad und fuhr davon. Der Zeuge, ein Polizeibeamter in der Freizeit, fuhr dem Täter nach und alarmierte seine Kollegen. Schließlich konnte der Täter angehalten und festgenommen werden. Der Täter stand augenscheinlich unter Drogeneinwirkung und hatte zudem drei Taschenmesser bei sich. Es folgt nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls mit Waffen.