Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Freiherr-vom-Stein-Straße hielten Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels am Sonntagmorgen eine 36-jährige Ford-Fahrerin an. Dabei nahmen die Polizisten Alkoholgeruch wahr, der sich mit einem Atemalkoholwert von 2,36 Promille auch bestätigte. Der Ford der Frau wurde abgestellt, ihr Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels durchgeführt. Die 36-Jährige erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.