Am Montag, 9. Juli, findet um 18 Uhr am Gabelmann die 48. Mahnwache Asyl statt. Am vergangenen Dienstag wurden auch aus Bamberg vorbildlich integrierte Schüler und Azubis nach Afghanistan abgeschoben - in einem Flieger mit 69 Afghanen, von denen 51 allein aus Bayern kamen, berichten die Initiatoren der Mahnwache - das Netzwerk Bildung und Asyl, der Verein "Freund statt fremd" und die Interreligiöse Fraueninitiative. Bei der Mahnwache wird über die Schicksale der Abgeschobenen berichtet und die Konsequenz aus der Verschärfung in der bayerischen Asylpolitik aufgezeigt. red