Zum Thema "Globe":

Handelt der Stadtrat noch im Sinne seiner Bürger? Diese Frage beschäftigt mich bei den Diskussionen zum "Globe". Ich vertrete die gleiche Ansicht wie Herr Stoschek. Visionäre braucht es in der jetzigen Zeit. Es sind Entscheidungen für und in die Zukunft und hier sehe ich auch die Nachhaltigkeit. Wenn sich der Stadtrat weiter mit Zweifeln quält, soll er doch seine Bürger befragen. Ein gut gemeinter Rat. Ich wünsche mir Visionäre auch in den Reihen des Stadtrats. Vielleicht gibt es doch den einen oder anderen.
Die Generationen nach uns werden sich vielleicht gerne an uns erinnern, so wie wir, wenn wir rückblickend auf die Entscheidung der Coburger für den Anschluss an Bayern blicken.

Rainer Frankenberger
Coburg