Die Schüler der beiden 3. und 4. Klassen der Grundschule Untersteinach-Ludwigschorgast haben von Walter Feyer die ersten Schritte der Ersten Hilfe vermittelt bekommen. Angenommen wurde beispielsweise in der Klasse 4b, dass sich Timo Hahn die Hand durch das Reißen an einem Nagel verletzt hatte. Sein Klassenkamerad Johannes Pittroff deckte auf Anleitung Feyers "die blutende Wunde" keimfrei ab und verband sie. Anschließend wurde der Patient zum Arzt gefahren. kpw