Am Freitagmorgen gegen 4 Uhr ist ein Anwohner von einem Unfallgeräusch in der Blumenstraße in Unterhaid geweckt worden. Der Zeuge konnte anschließend beobachten, wie ein männlicher Fahrer eines grünen Seat einen Zettel an einem geparkten grauen Opel Vectra hinterließ und wegfuhr. Kurz darauf kam dieser Mann aber wieder zurück und entfernte den Zettel von der Autoscheibe wieder - er hatte es sich zwischenzeitlich wohl doch noch anders überlegt. Am nächsten Tag dann bemerkte der Besitzer des grauen Opel Vectra, dass der linke Außenspiegel beschädigt war und erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Fahrerflucht. Dumm für den Unfallverursacher ist jetzt, dass das Kennzeichen der Polizei bekannt ist und der Mann sich nun wegen der Fahrerflucht zu verantworten hat.