Die Bayerischen Staatsforsten engagieren sich bayernweit mit zahlreichen Veranstaltungen bei den Deutschen Waldtagen, die bundesweit vom 18. bis zum 20. September stattfinden. Unter dem Motto "Gemeinsam! Für den Wald" organisiert der Forstbetrieb Bad Brückenau deshalb für Freitag, 18. September, einen "Walderlebnistag mit der Försterin" für Kinder in Bad Kissingen. Freya Storath geht mit ihnen rund um den Klaushof zu verschiedenen Stationen und zum Spielen.

Treffpunkt zu der Wanderung ist um 9 Uhr am Parkplatz Wildpark Klaushof. Die Veranstaltung dauert voraussichtlich drei Stunden. Die geplante Route ist nicht barrierefrei. Die Teilnehmer brauchen festes Schuhwerk.

Anmeldung

Da die Veranstaltung auf 13 Kinder der Altersgruppe 6 bis 10 begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich, und zwar bis Mittwoch, 16. September bei Frau Storath, Tel. (mobil): 0172/212 79 60)

"Der Wald ist wichtig für uns, für die Biodiversität und unser Klima. Er liefert den nachwachsenden Rohstoff Holz und ist Arbeitsplatz, Naturschutz- und Erholungsraum", heißt es in einer Pressemeldung der Bayerischen Staatsforsten. Allerdings leide der Wald aktuell unter den Folgen des Klimawandels wie nie zuvor, deshalb hätten auch die Beiträge zu den Deutschen Waldtagen 2020 dieses Thema. Informationen und insbesondere der Dialog über den "Wald im Klimastress" sowie die Maßnahmen zum Schutz der Wälder stünden dabei im Mittelpunkt.

Für den stabilen Wald der Zukunft komme es aber auch auf die gemeinsame Verantwortung aller an. Aus diesem Grund steht das diesjährige Motto "Gemeinsam! Für den Wald" für ein gemeinschaftliches Handeln. red