Am Sonntag, 15. November, findet eine Entdeckertour durch den Herbstwald statt. Wenn im Herbst die Blätter fallen, scheint der Steigerwald in einen tiefen Winterschlaf zu versinken. Aber wie bereiten sich eigentlich die Tiere des Waldes auf die kommenden kalten Tage vor? Und wohin sind die Pflanzen verschwunden, die im Sommer noch den Waldboden bedeckt haben? Die Teilnehmer gehen mit dem Förster auf Spurensuche und erforschen, wie sich Pflanzen und Tiere auf diese Jahreszeit eingestellt haben und welche Tricks und Kniffe sie nutzen, um die kalten Wintertage zu überstehen. Nach dieser Entdeckertour wärmen sich die Teilnehmer am Lagerfeuer und backen dort leckere Pfannkuchen. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf der Terrasse des Steigerwald-Zentrums. Wetterangepaste Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben. Anmeldung unter Tel. 09382/ 319980 oder E-Mail: info@steigerwald-zentrum.de. red