Augsfeld — Die Jahresversammlung des Verschönerungsvereins Augsfeld im Gasthaus Mützel war über die Maßen gut besucht. Schon im Vorfeld, durch die Initiativen der örtlichen Vereine zur Neugestaltung und Nutzung des Lindenhains, hatte sich eine Rückbesinnung auf die Wichtigkeit dieses Vereins für die dörfliche Gemeinschaft ergeben. Elfriede Moser wurden zur neuen Vorsitzenden berufen, wie der Verein mitteilte. Die bisherige Vorsitzende Irmgard Lang blickte in ihrem Rechenschaftsbericht auf die Veranstaltungen der letzten drei Jahre zurück. Sie wehrte sich gegen Vorwürfe und Gerüchte, wonach der Verein den Lindenhain heruntergewirtschaftet haben soll.