Ein Golf-Turnier spielen und vielleicht sogar gewinnen, obwohl man gar nicht golfen kann? Der Golf-Club Coburg macht das jetzt möglich. Erstmals finden auf dem Golfplatz sogenannte NoNiGo-Turniere statt - Turniere für Noch-Nicht-Golfer. Die Termine dafür sind jeweils Sonntag, 17. Juni, und 29.Juli. Gespielt wird in Vierer-Teams, die jeweils von einem erfahrenen Golfer, ihrem Team-Captain, begleitet und beraten werden. Man kann sich als komplettes Team mit Freunden, Verwandten, Kollegen oder Familie an- melden oder auch als Einzelspieler. "NoNiGo" soll nicht nur für einen sportlichen, sondern vor allem, für einen vergnüglichen Sonntag stehen. Los geht es um 11 Uhr mit der Einteilung der Teams. Zusammen mit ihrem Team-Captain lernen die Teilnehmer an verschiedenen Stationen die Grundlagen des Spiels und der verschiedenen Golfschläge. In der Mittagszeit und nach dem Turnier bietet das Clubrestaurant leckere NoNiGo-Gerichte. Am Nachmittag startet das Turnier. Vier Spieler schlagen ab und wählen dann den bestplatzierten Ball aus. Von dieser Stelle spielen wieder alle vier Spieler. Das wird wiederholt, bis der Ball im Loch ist. Gespielt wird natürlich auf dem richtigen Platz und nicht auf dem Übungsgelände. Gegen 18 Uhr wird dann die Siegerehrung sein. Zu gewinnen gibt es unter anderem Mitgliedschaften im Golf-Club und zwar jeweils für das ganze Team. Die Teilnehmer benötigen keine besondere Ausrüstung. Bequeme, sportliche Kleidung genügt. Schläger, Tragetaschen und Bälle stellt der Golf-Club zur Verfügung. Eine Anmeldung ist unter Telefon 09567/9811580 erbeten. red