Auch im Oktober findet wieder ein hochkarätiges Konzert in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Stadtschloss statt.

Don Giovanni, der große Frauenverführer der Theaterbühne, ist ein Aristokrat, ein Mantel-und-Degen-Held und ein Nonkonformist. In Mozarts Oper aber misslingen Giovannis Liebesabenteuer ausnahmslos, was seiner Anziehungskraft aber gar nicht schadet. So regte die schillernde Figur des Don Giovanni auch viele Komponisten nach Mozart zu großartigen Kompositionen an.

Am Sonntag, 11. Oktober, um 17 Uhr widmet die vielfach ausgezeichnete Konzertpianistin Luiza Borac ihr Rezital dem großen Frauenverführer. Mit Werken von Mozart, Chopin, Bizet und Liszt schafft sie rund um Don Giovanni ein pulsierendes, musikalisches Kraftfeld, dessen Energie sich niemand entziehen kann. Die gebürtige Rumänin begann ihre Musikausbildung mit vier Jahren.

Aufgrund der aktuellen Situation und dem damit verbundenen eingeschränkten Platzangebot empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung bei der Tourist-Information Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571 795 101. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr. Weiter Infos gibt es unter www.weltklassik.de. red