Erneut ein Riesenerfolg war das Projekt "Lauf 10!" der LG Ludwigschorgast. Nach einem zehnwöchigen Training nahmen die 45 Teilnehmer - neben vielen Neulingen waren auch einige "Wiederholungstäter" dabei - ihr großes Ziel, einen Lauf über zehn Kilometer, in Angriff.
Beim Abschlusslauf mit Start und Ziel im Wirsberger Waldschwimmbad war eine leicht wellige Strecke, gespickt mit einem kurzen Anstieg, durch das schattige Schorgast- und Perlbachtal verlief. Viel Spaß machte den Sportlern aber auch der Single-Trail-Abschnitt. Nach 10,2 Kilometern wurden die Athleten mit großem Applaus im Waldschwimmbad empfangen. Die Strecke wurde gemeinsam und ohne Zeitnahme, angeführt von den Lauftrainern, in mehreren Gruppen absolviert.
"Für die Teilnehmer ist es zunächst einmal wichtig, diese Distanz zu schaffen, da spielt die Zeit absolut keine Rolle. Das ambitionierte Dauerlauftraining mit der Stoppuhr kommt erst später", sagt Michael Kraus, der auch als Lauftutor im Bayerischen Leichtathletikverband tätig ist. Bereits jetzt liegen ihm Anfragen für das nächste Projekt 2019 vor.
Die Teilnehmer in diesem Jahr kamen aus dem gesamten Landkreis Kulmbach und sogar aus dem Lichtenfelser Raum.
Der Kulmbacher Thomas Vetter ist durch die Zeitung auf das Projekt aufmerksam geworden. "Da melde ich mich an!", sagte er zu seiner Frau Kerstin. Als sie den Artikel gelesen hatte, kam ihre Antwort: "Da mach' ich auch mit!" Schließlich komplettierten Tochter Lena und Freund Niklas das Familienquartett.
"Das Training hat immer wieder riesigen Spaß gemacht und hat mir auch viel Energie im Alltag gegeben", war von vielen Teilnehmern zu hören und Melanie Jonak ergänzte: "Wir haben uns auch gut betreut gefühlt".


"Ein super Projekt!"

Heike Söllner schwärmte: "Ein super Projekt! Der sanfte Einstieg, die vielen Tipps, der Trainingsaufbau, die Streckenauswahl, Lob und Aufmunterung zwischendrin und vor allem der gemeinsame Spaß - es hätte nicht besser sein können. Alleine hätte ich das nie geschafft!"
"Jetzt heißt es aber auch dranbleiben", motivierte Kraus die Teilnehmer weiterzumachen. Die LG bietet jeden Montag um 19 Uhr am Bahnhof Ludwigschorgast einen Lauf- und Walkingtreff an.
Monika Ewald bedankte sich im Namen aller Teilnehmer für die schöne "Lauf10!"-Zeit und überraschte das Trainerteam mit einem Präsent. M.K.