"Pro Schule" steckt nicht mehr in den Kinderschuhen, sondern ist längst erwachsen geworden. Der Förderverein der Grundschule Hemhofen konnte kürzlich sein 20-jähriges Bestehen feiern.
Zum Juiläumsfest waren alle bisherigen und derzeitig aktiven Mitglieder des Vereins in die Schule eingeladen.
Zusammen mit den Lehrern hatten die Schüler als Dankeschön tolle Geburtstagsüberraschungen vorbereitet. Mit dem umgeschriebenen Lied "Hut ab", einem Film und einem Akrostichon auf "Pro Schule" zeigten die Jungen und Mädchen anschaulich auf, was der Verein in diesen 20 Jahren auf die Beine gestellt und finanziert hat. Insgesamt flossen bislang stolze 55 000 Euro in die Schule.
Der Elternbeirat bedankte sich mit der Organisation des Caterings für die Gäste. Außerdem spendierte die Sportvereinigung Zeckern 300 Euro zum Jubiläum.
Am Ende der Feierstunde gab es für die Schüler auch noch eine Überraschung. "Pro Schule" übergab zur großen Freude der Kinder zwei Kicker, die in den Werkstätten der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf hergestellt worden waren. red