Am Samstag, 27. Januar, findet ein "Neujahrsempfang für den Hauptsmoorwald" statt. Der Bund Naturschutz Bamberg lädt dazu alle ein, denen der Hauptsmoorwald am Herzen liegt. Der BN möchte damit dem Wald für seine großartigen Leistungen, die er Mensch und Natur bietet, danken, heißt es in der Mitteilung der Initiatoren. Darüber hinaus würden Redner ihm viel Glück für die Herausforderungen der Zukunft wünschen. Dies brauche der Hauptsmoorwald angesichts der Planung eines Industrie- und Gewerbegebiets sowie eines Neubaus der Verkehrspolizei-Inspektion besonders dringend. Der Neujahrsempfang biete allen Bürgern die Gelegenheit, sich über den Schutz des Hauptsmoorwaldes auszutauschen und zu vernetzen. Zur Stärkung gibt es Bier, alkoholfreie Getränke und grüne Bamberger Hörnla. Alle Gäste werden gebeten, selbst einen Krug oder ein Glas mitzubringen. Der Empfang beginnt um 11 Uhr am Wanderparkplatz Ecke Moosstraße/Armeestraße. red