In der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bis zum Sonntag, 17 Uhr, kam es zwischen einem Ehepaar in seinem Wohnanwesen in der Christian-König-Straße immer wieder zu heftigen Streitereien, in deren Verlauf der 62-jährige Ehemann seine Frau auch bedrohte. Das teilt die Polizeiinspektion Lichtenfels mit.
Gegen den Ehemann war bereits ein Kontaktverbot verhängt worden, an das er sich aber nicht halten wollte. Der Mann war vollkommen uneinsichtig, was wohl auch auf die deutliche Alkoholisierung von 2,14 Promille zurückzuführen war.


Anzeige folgt

Deshalb musste der renitente Mann von den herbeigerufenen Polizeibeamten kurzerhand in Gewahrsam genommen werden und die Nacht in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Lichtenfels verbringen. Er erhält eine Anzeige wegen Körperverletzung und Bedrohung. pol