Die Umweltstation Weismain lädt am morgigen Sonntag dazu ein, bei einer naturkundlichen Wanderung die Weidelandschaft am Obermain kennenzulernen. Die Tour mit Gerhard Hübner führt hinauf zum Spitzberg in das Revier des Wanderschäfers, wo Wendehals und Heidelerche zu Hause sind. Der Rückweg erfolgt über die blütenreichen Hänge bei Uetzing, wo aktuell noch der Kleine Esparsetten-Bläuling und andere seltene Tagfalter vorkommen. Treffpunkt morgen ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz Stublang. Auf festes Schuhwerk ist zu achten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red