Die bayerischen Meisterschaften im Mitteldistanz-Triathlon fanden in Lauingen statt. Vier Mitglieder Bamberger Vereine starteten über 2,1 Kilometer Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren und 20 Kilometer Laufen. 102 Männer und 18 Frauen beendeten erfolgreich den Wettkampf.
Als bester Mann kam Joachim Krauth (M25) vom MTV Aalen in 3:37:28 Stunden ins Ziel, Siegerin der Frauenkonkurrenz wurde Nadja Lindner (W35) vom ASV Triathlon Kulmbach in 4:16:28. Als schnellster Bamberger absolvierte Oliver Prath von der IfA Nonstop Bamberg den Wettkampf in sehr guten 4:24:40 und wurde Vierter seiner Altersklasse M40 in der bayerischen Meisterschaft.


Zweimal Gold

Mit Podestplätzen wurden die drei Starter der DJK Teutonia Gaustadt ausgezeichnet. Aika Katharina Diesch erhielt die Goldmedaille in ihrer Altersklasse AK25 (5:28:22). Maria Winter errang als Erste der AK55 den Titel (05:41:01.71). Bernward Flenner erkämpfte sich die Vizemeisterschaft der AK 65 (5:52:32). MW