Drei tolle Tage erlebten die Besucher des Weinfestes im Zeiler Stadtteil Ziegelanger. Am Fuße der Weinberge in der Dorfmitte konnte man neben kulinarischen Köstlichkeiten wie zum Beispiel die einmalige Gyros-Bratwurst natürlich auch zahlreiche heimische Weine genießen.


Dank an den Musikverein

Anna-Lena Gottschalk, Weinprinzessin aus Sand, die das Fest in Vertretung für die verhinderte Abt-Degen-Weintal-Prinzessin Elisabeth Goger eröffnen durfte, freute sich darüber, dass gerade auch kleinere Weinfeste so beliebt sind. Gottschalk dankte dem Musikverein Ziegelanger mit seinen vielen fleißigen Helfern für die Ausrichtung dieses Events mit seinem besonderen Charme.


Neue Weinprinzessin gesucht

Bürgermeister Thomas Stadelmann rief alle junge Frauen in dem Zeiler Stadtteil dazu auf, sich um das Amt als künftige Abt-Degen-Weinprinzessin zu bewerben. Im nächsten Frühjahr wird dann die Nachfolgerin von Elisabeth Goger präsentiert, die sich ihrerseits als Fränkische Weinkönigin zur Wahl stellen wird. cl