In einem Kaufhaus in der Meininger Straße wurde am Mittwochabend ein Kunde an der Kasse aufgefordert, alles aus seinem Wagen auf die Kasse zu legen, was er nicht so richtig wollte. Durch eine Mitarbeiterin wurde der Einkaufswagen ausgeräumt, wobei zwei Packungen Steaks und eine Packung Bratwurst im Wert von 9,10 Euro zum Vorschein kamen. Die Polizei wurde gerufen. Noch bevor die Beamten dort eintrafen, wurde der 39-jährige Mann aus Rumänien ohne Wohnsitz in Deutschland mehrmals bewusstlos, weshalb er ins Krankenhaus gebracht wurde. "Dort hat er jetzt ein Bett und was zu essen", so die Polizei. pol